Vergangene Ausstellung

nach gestern dämmert es auch morgen   I   09.11. – 16.12.2018   I   Tobias Wyrzykowski   I   Kunsthalle Schweinfurt

 

© Andrè Ottlik

 

 

Ein neues Projekt stellt der Kunstverein Schweinfurt ab 9. November vor: Die Debütantenausstellung von Tobias Wyrzykowski "Nach Gestern dämmert es auch morgen" im Kunstsalong in der Kunsthalle und der Galerie2.

Der gebürtige Würzburger Tobias Wyrzykowski wird in den Räumen des Kunstvereins, dem Kunstsalong in der Kunsthalle Schweinfurt, und in der Galerie im Quadrat rund 100 Gemälde unterschiedlichster Formate präsentieren. Vordergründig erweist er sich als Landschaftsmaler, der aus den unterschiedlichsten Quellen, unter anderem der Romantik, schöpft. Er bedient sich dabei aber in seinem surrealistisch anmutenden Formenrepertoire auch zeitgenössischer Tendenzen und spiegelt darin seinen persönlichen Kosmos wider. Auffällig ist das leuchtende Kolorit seiner Bilder, heißt es in einer Pressemitteilung des Kunstvereins.

(01.11.18 Mainpost, Oliver Schikora)